In unserem Shop erhalten Sie edle Seidenkrawatten, z.B. mit dem zeitlosen Paisley-Muster oder auch unifarben. Längst sind aber auch gemusterte Krawatten en vogue, als  modische Hingucker für den Mann von heute: Krawatten in allen Mustern, mit Längs-, Quer- oder Diagonalstreifen, Karomustern und Punkten sind interessante Alternativen. Erst mit der richtigen Krawatte bekommt das Outfit seinen letzen Schliff.

Die Wahl des Stoffs:Edle Seide, rustikaler Strick oder pflegeleichte Baumwolle

Die Krawatte aus Seide ist ohne Zweifel die edelste Variante und steht für Eleganz und das gewisse Etwas. Dieser hochwertige Stoff lässt sich leicht binden und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Kann es hingegen etwas legerer zugehen, kommt die Strickkrawatte zum Einsatz. Denn Krawatten aus Wolle passen hervorragend zu bodenständigen Sakkos mit ländlichem Touch. Gerade im Spätjahr eine interessante Alternative. Krawatten aus Baumwolle und Polyester sind dafür in der Regel recht pflegeleicht und sehr robust.

Uni, gemustert, gestreift - vieles ist möglich

Die einfarbige Variante der Krawatte ist der Klassiker im Business - mit ihr macht man normalerweise nichts falsch. Um Langeweile vorzubeugen bietet es sich an, mit der Qualität des Stoffs zu punkten. Feine Gewebe, ausgefallene Webarten oder die Qualität des Garns fallen sofort ins Auge. Kombinieren Sie eine unifarbene Krawatte am besten mit einem gemusterten oder gestreiften Hemd, um die bestmögliche Wirkung zu erzielen.

Gestreifte Krawatten stehen für Lebendigkeit. Achten Sie aber darauf, dass sich die Farbe der Streifen in der des Hemdes wiederfindet. Das gleiche gilt für die Krawattenvariante mit Mustern. Wenn also die gesamte Krawatte mit Mustern bedeckt ist, sollte man darauf achten, dass man ein unifarbenes Hemd dazu trägt. Gepunktete Krawatten findet man oft in den Kombinationen blau oder schwarz mit weißen Tupfern; es gibt Sie aber auch in warmen Sommer- oder Herbstfarben. Eine Krawatte mit Punkten steht einerseits für zeitlose Eleganz, durch ihre optische Gestaltung wirkt sich aber auch leicht und verspielt.

And what about Paisley? Viele verwechseln das Paisley-Muster mit einem Kessel Buntes. Denn es gbt auch sehr schöne unifarbene Modelle, die ihr unverwechselbares Muster der besonderen Webart zu verdanken haben. Mit einer Paisley Krawatte präsentieren Sie sich klassisch und dennoch individuell.

Noch ein Styling-Tipp zum Abschluss...

Denken Sie immer an den Leitsatz: Der Style wird von außen nach innen kombiniert. Das Hemd sollte mit dem Sakko korrespondieren und die Krawatte sich am Hemd orientieren.


Entdecken Sie passend dazu: